top of page

FSME Impfung

Schützen Sie sich vor FSME


FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) ist eine virale Erkrankung, die durch Zecken übertragen wird und zu schwerwiegenden neurologischen Komplikationen führen kann. Insbesondere in Risikogebieten ist eine Impfung dringend empfohlen.


Warum impfen lassen?

  • Die FSME-Impfung ist der wirksamste Schutz gegen die Krankheit.

  • Sie reduziert das Risiko schwerer Symptome und Komplikationen.

  • Die Impfung bietet langfristigen Schutz und muss nur alle 3-5 Jahre aufgefrischt werden.


Wer sollte sich impfen lassen?

  • Personen, die in FSME-Risikogebieten leben oder reisen.

  • Outdoor-Enthusiasten, insbesondere Wanderer, Camper und Angler.

  • Alle Personen, die sich vor potenziellen Zeckenbissen schützen möchten.


Wie oft sollte man sich impfen lassen?

  • Die FSME-Impfung erfordert in der Regel eine Grundimmunisierung aus drei Impfungen, gefolgt von Auffrischungen im Abstand von 3 oder 5 Jahren


Sprechen Sie mit Ihrem Arzt

Wir helfen Ihnen, das Risiko von FSME einzuschätzen und zu entscheiden, ob die Impfung für Sie geeignet ist. Impfungen sind jederzeit zu einem bereits vereinbartem Termin möglich oder auch immer in der freien Sprechstunde ohne vorherige Anmeldung.



74 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page